Bügelgläser

Bügelgläser
Artikel 1 bis 34 (von 34)
  • Seiten:
  • 1
Bügelglas   45 ml
1,09 EUR
Rabatte ab 10 Stück
Bügelglas   70 ml
1,19 EUR
Rabatte ab 10 Stück
Bügelglas  250 ml
1,99 EUR
Rabatte ab 10 Stück
Bügelglas  400 ml
- 10 %2,49 EUR2,24 EUR
 
Bügelglas  450 ml schwarz
2,99 EUR
Rabatte ab 10 Stück
Bügelglas  820 ml
- 10 %2,59 EUR2,33 EUR
 
Bügelglas Ermetico  200 ml
- 10 %1,99 EUR1,79 EUR
 
Bügelglas Ermetico  500 ml
- 10 %5,39 EUR4,85 EUR
 
Bügelglas Ermetico  750 ml
6,39 EUR
Rabatte ab 10 Stück
Bügelglas Ermetico 1000 ml
7,09 EUR
Rabatte ab 10 Stück
Bügelglas Homemade 740 ml
- 19 %3,69 EUR2,99 EUR
 
Artikel 1 bis 34 (von 34)
  • Seiten:
  • 1
Angebotemehr »
Geschenktüte Sanddorn Typ A, 25 x 9 x 23 cm
- 34 %0,89 EUR0,59 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Bügelgläser

Bügelgläser sind Gläser, bei denen der Deckel mit Hilfe eines Drahtbügel fest mit dem Glas verbunden ist. Bügelgläser mit Glasdeckeln eignen sich für jede Form der Haltbarmachung:

  • zum Einkochen
  • zum Heißabfüllen
  • zum Einlegen
  • zum Fermentieren
  • zum Ansetzen

Auch als Vorratsgläser sind sie sehr beliebt. Verschlossen mit einem Glas-, Keramik- oder Holzdeckel lassen sich auch trockene Lebensmittel in Bügelgläsern dekorativ und sicher aufbewahren.

Drahtbügelgläser in vielen Größen und Formen

Drahtbügelgläser gibt es in unterschiedlichen Ausführungen: in klassisch-runder oder platzsparend-eckiger Form, als Mini-Bügelgläser mit einer Füllmenge von nur 45 ml bis hin zu großen 4 Liter-Gläsern.

Die Verwendungsmöglichkeiten richten sich vor allem nach der Materialbeschaffenheit des Verschlusses:

  • Bügelgläser mit Glasdeckel und Gummiring eignen sich hervorragend zum Einkochen, Einlegen und Fermentieren.
  • Bügelgläser mit Keramik- oder Holzdeckel und Silikonring sind perfekte Vorratsgläser, in denen trockene Lebensmittel wie Mehl, Zucker oder Müsli aromadicht und mottensicher aufbewahrt werden können.

Tipp: In Bügelgläsern kann man sein Selbstgemachtes auch prima einfrieren. Den Gummiring einfach vorher entfernen, da dieser sich nicht zum Einfrieren eignet.

Bügelgläser zum Einlegen und Fermentieren

Gläser mit Bügelverschluss sind ideal zum Einlegen und Fermentieren. Dank ihrer großen Öffnungen lassen sie sich gut befüllen und man kann den Inhalt leicht entnehmen. Der Drahtbügelverschluss mit Dichtungsring schließt den Inhalt luftdicht ab, lässt aber die bei der Fermentation entstehenden Gärgase entweichen, ohne dass Sauerstoff ins Glas dringen kann.

  • In kleinen Gläsern lassen sich wunderbar in Öl eingelegte Tomaten oder Silberzwiebeln aufbewahren.
  • In mittelgroßen Gläsern können saure Gurken und ganze Früchte eingelegt werden.
  • Große, hohe Bügelgläser sind ideale Ansatzgefäße für Likör oder einen aromatischen Rumtopf.

Einkochen mit Bügelgläsern

Klassische Bügelgläser eignen sich sehr gut zum Einkochen im Wasserbad. Allerdings sollte der Dichtungsring aus Gummi (vakuumfähig) sein. Das Einkochen in Bügelgläsern funktioniert im Grunde nach dem WECK-Prinzip: Beim Einkochen werden Bakterien im Glas abgetötet, der Inhalt dehnt sich aus, Luft entweicht. Beim Abkühlen entsteht im Glas ein Vakuum, wodurch der Deckel mit dem Gummiring auf die Glasmündung gedrückt wird. Danach ist das Drahtbügelglas luftdicht versiegelt, und weder Luft noch schädliche Keime können von außen hineingelangen.

Welche Bügelgläser einkochfähige Deckel und Dichtungsringe besitzen, erfahren Sie durch einen Hinweis in der Produktbeschreibung der einzelnen Gläser.

Was ist bei der Heißabfüllung in Bügelgläser zu beachten?

Bei der Heißabfüllung, z. B. von Marmelade und Apfelmus ohne Konservierungsstoffe, sollte man beachten, dass durch den speziellen, ins Glas hineinreichenden Deckel ein Luftraum im Glas bleibt, der durch den heißen Inhalt nicht aufgefüllt wird. Daher ist es schwierig, auch im Kopfraum eine kontinuierliche Temperatur von 80 °C zu halten. Wird das Bügelglas nicht zügig genug verschlossen, kann dieser Bereich schnell unter 80 °C abkühlen, und Keime können im Kopfraum überleben. Wer sicher gehen möchte, sollte Bügelgläser nach der Heißabfüllung nochmals im Wasserbad einkochen.

Kuchen backen im Drahtbügelglas

Kuchen im Glas zu backen ist eine perfekte Möglichkeit, Gebäck haltbar zu machen und sich einen Vorrat für spontanen Besuch oder kleine Mitbringsel anzulegen. Einfach den Teig in kleine Portionsgläser abfüllen, backen, verschließen und genießen. Auch für das Picknick oder die Kaffeepause sind kleine Kuchen eine tolle Idee. Dank ihres sicheren Verschlusses und der großen Öffnungen sind die hübschen Bügelgläser perfekt dafür geeignet. Und man kann den leckeren Inhalt direkt aus dem Glas löffeln.

Beim Backen im Ofen sollte man den Dichtungsring abnehmen, da dieser trockene Hitze nicht gut verträgt. Nach dem Backen wird der Ring sofort wieder aufgelegt und das Glas so schnell wie möglich verschlossen. Hat man die Drahtbügel abgenommen, weil sie durch die Hitze im Ofen stumpf werden können, sollte man die Gläser abkühlen lassen, bevor man die Bügel wieder montiert. Anschließend werden die verschlossenen Gläser zum Schutz gegen mögliche Keime im Wasserbad nachpasteurisiert.

Die Reinigung in der Spülmaschine kann die Drahtbügel stumpf werden lassen, daher sollten sie vorher besser abmontiert werden. Wie man sie ganz einfach abbekommt und wieder anbringt, erklärt unsere Chefin und Einkochexpertin Steffi in einem ihrer Videos und gibt nützliche Tipps, wie man mit Bügelgläsern umgeht.

Ermetico: Italienische Vorratsgläser mit Bügelverschluss

Holen Sie sich den Charme traditioneller italienischer Küchen nach Hause: Die klassischen Bügelgläser der Serie 'Ermetico' werden in Italien produziert, sehen toll aus und sind perfekte Vorratsgläser für Ihre Lebensmittel. Durch ihren dicht schließenden Verschluss schützen sie vor Motten und Feuchtigkeit und halten Trockenvorräte wie Mehl, Reis oder Linsen lange frisch. Alle Gläser sind mit einem vakuumfähigen Gummiring und abnehmbarem Bügelverschluss ausgestattet. Daher sind sie auch perfekte Einmachgläser und eignen sich sowohl zum Einkochen als auch Einlegen und Fermentieren.

Bügelgläser mit Tafelfläche

Besonders dekorativ ist das Bügelglas mit Tafel: Das 1 Liter fassende Glas ist mit einer hochwertigen Etikettenfläche in Tafeloptik bedruckt, die spülmaschinengeeignet und abriebfest ist. Das macht das Vorratsglas nicht nur zu einem echten Hingucker, sondern auch noch äußerst praktisch: Das fest mit dem Glas verbundene Etikett kann immer wieder neu beschriftet werden und hält zahlreichen Waschgängen im Geschirrspüler stand.

Was passt in Bügelgläser?

Da es Bügelgläser in vielen verschiedenen Größen gibt, passt so gut wie alles hinein. Von pikanten Oliven bis zum angesetzten Rumtopf ist für jeden Wunsch das Richtige dabei.

Drahtbügelgläser für viele Vorhaben

Die rustikal wirkenden Drahtbügelgläser versprühen nostalgischen Charme. Daher werden Sie gern als Serviergläser auf dem Buffet, als Vorratsgläser in der Küche und als dekorative Aufbewahrungsbehältnisse für Dinge des täglichen Lebens verwendet. Durch ihren praktischen Drahtbügelverschluss mit Gummiring sind sie perfekte Einmachgläser und lassen sich sicher transportieren, z. B. mit selbstgemachtem Essen zum Mitnehmen für die Mittagspause oder zum Picknick.

Wir wünschen Ihnen viel Freude dabei!

Bio-Siegel
Bio-zertifiziert durch DE-ÖKO-044
YouTubeFacebookInstagram