Süße Mini-Möhrenkuchen

Zutaten

  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eier (M) oder 4 Eier (L)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 400 g Möhren
  • 300 g Mehl
  • 1 Pckg. Backpulver
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • etwas Butter und gemahlene Mandeln für die Gläser
  • Zum Verzieren: weiße Schokolade bzw. Kuvertüre sowie Pistazien (ungesalzen; ganz oder gehackt)
Süßer Mini-Möhren-Kuchen

Zubereitung

  • Möhren waschen, schälen, grob raspeln und mit Zitronensaft beträufeln
  • Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Mixer verrühren. Eier nacheinander hinzufügen
  • Backpulver und Mehl dazusieben und das die Masse zu einem glatten Teig rühren
  • Anschließend Mandeln und Möhren unterheben
  • Weckgläser mit Butter einfetten und mit Mandeln ausstreuen. Zur Hälfte mit Teig befüllen
  • Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 30 Minuten backen
  • Die Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen lassen, auf den abgekühlten Kuchen verteilen und mit Pistazien garnieren

In diesem Rezept wurden verwendet:

WECK-Mini-Sturzglas 140 ml
0,54 EUR
Rabatte ab 10 Stück
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
WECK-Mini-Sturzglas 160 ml
0,58 EUR
Rabatte ab 10 Stück
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten