Minzkaffee aus Pfefferminzbonbons

Rezept von Steffi

Minzkaffee schmeckt erfrischend anders und ist ein ausgefallenes Geschenk für Kaffeetrinker, das man schnell mit wenigen Zutaten selber machen kann. Da nur trockene Zutaten wie Instant-Kaffee verwendet werden, ist die fertige Mischung gut haltbar und darf in einem schönen Glas im Vorratsschrank oder im Büro aufbewahrt werden.

Zutaten:

  • 50 g Zucker

  • 25 g Instant Kaffee

  • 25 g Kaffeeweißer

  • 2 TL Kakao

  • 6 Pfefferminzbonbons (Die Bonbons müssen aus Hartkaramell bestehen und dürfen keinen flüssigen Kern haben, sonst verklebt die Masse)

Minzkaffee mit Pfefferminzbonbons

So geht's:

  • alle Zutaten in einen Blender füllen

  • schrittweise zerkleinern, dabei am besten die Puls-Taste benutzen

  • mit einem Trichter in ein schönes Glas füllen und nach Lust und Laune dekorieren

Ein Standmixer ist für die kleine Menge eher ungeeignet, besser sind Multizerkleinerer, die auch mal eine Handvoll Walnüsse zerkleinern können. Der Mixer hat die harten Bonbons tatsächlich klein bekommen. Den Beweis gibt es im YouTube-Video. Viel Spaß beim Selbermachen!

Verwendete Produkte:

Quadratglas 212 ml
0,49 EUR
Rabatte ab 25 Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Kreideetiketten 32 Stück, Typ E
3,99 EUR
 
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Kreidemarker farbig, 5er Set
9,99 EUR
 
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Kreidemarker weiß
2,49 EUR
 
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Multitrichter rot
2,49 EUR
 
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Einfülltrichter weiß
2,49 EUR
 
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Einmachtrichter Edelstahl
7,99 EUR
 
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten