Himbeereis

Es ist heiß, die Sonne brennt, der Sommer ist da? Da gibt es gleich zwei gute Nachrichten: Es hängen reife, saftige Beeren am Strauch und die Hitze macht Lust auf leckeres Eis. Warum also nicht beides miteinander verbinden? Aus gerade mal 3 Zutaten kann man Himbeereis blitzschnell selber machen. Als Grundlage braucht man gefrorene Himbeeren, die man selbst über Nacht im Glas einfrieren kann. Und wenn es mal spontan und ganz schnell gehen muss, greift man einfach auf TK-Ware aus dem Supermarkt zurück.

Zutaten:

  • 60 g Puderzucker

  • 200 g Naturjoghurt mit 1,5 % Fettanteil

  • 400 g gefrorene Himbeeren

So einfach geht's:

Zucker mit dem Joghurt und den Himbeeren in einen leistungsstarken Mixer geben und so lange pürieren, bis die Masse eine cremige Konsistenz annimmt. Ein guter Mixstab erledigt diesen Job übrigens auch. Leichter geht es mit dem Pürieren, wenn man die Beeren ein wenig antauen lässt. Wer keine Kerne im Eis mag, streicht die Masse zusätzlich durch ein feines Sieb.

So schnell hat man Himberr-Joghurt-Eis ohne Zusatzstoffe selbst gemacht! Das Rezept ergibt etwa 700 ml Eiscreme. Das fertige Eis sollte man entweder im Glas anrichten und fix schlemmen oder für später nochmal einfrieren.

« zur Übersicht: Ideen für die Beerenzeit

Verwendete Produkte:

WECK-Tulpenglas  370 ml
- 12 %0,65 EUR0,57 EUR
 
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Passiersieb fein, 20 cm
14,99 EUR
 
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Stabmixer
- 10 %29,99 EUR26,99 EUR
 
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
WECK-Mini-Tulpenglas 220 ml
0,60 EUR
Rabatte ab 10 Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten