Granatapfel-Sirup selber machen

Grenadine ist ein Sirup aus Granatapfelsaft und Zucker, der für seine tiefrote Farbe und seine säuerliche Note bekannt ist. Festlich kommt der Granatapfelsirup im Sekt oder Champagner daher, klassisch im Cocktail und besonders lecker als Topping für Eiscreme und Desserts. Salatdressings verleiht Grenadine eine frisch-fruchtige Note.

Bei diesem Rezept kann man kaum exakte Mengenangaben machen, da die Saftausbeute bei Granatäpfeln je nach Reifegrad sehr unterschiedlich ausfällt.

Zutaten:

  • frische Granatäpfel

  • Zucker

So geht's:

  • Granatäpfel halbieren und auspressen (das geht besonders gut mit einer automatischen Zitruspresse)

  • den Saft auffangen und abmessen

  • den Saft im Verhältnis 1:1 mit Zucker in einen Topf geben und aufkochen

  • den fertigen Sirup möglichst heiß in vorbereitete Flaschen füllen und verschließen

 

Zurück zur Übersicht

Passende Produkte:

Vollautomatische Zitruspresse
58,48 EUR
 
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Citruspresse
34,11 EUR
 
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Einmachzucker, 1000 g
1,46 EUR
 
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Multifunktionstopf 9,2 Liter
53,60 EUR
 
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Trinkhalmglas Glühbirne 180 ml
2,43 EUR
 
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten