Gazpacho – kalte Gemüsesuppe zum Mitnehmen

Zugegeben, kalte Suppe ist nicht unbedingt was für die Wintermonate. Aber an heißen Tagen ist eine Gazpacho der perfekte Start in den Tag – vor allem, wenn man eine gesunde Alternative zum Marmeladenbrötchen sucht. Der hohe Wasser- und Mineralstoffanteil, die vielen Vitamine bei nur wenigen Kohlenhydraten machen sie zum perfekten leichten Mittagessen oder ausgewogenen Frühstück. In eine Glasflasche abgefüllt kann die Suppe außerdem sehr gut transportiert werden. Die Zubereitung ist leicht und man kann die Gazpacho hervorragend am Abend vorbereiten.

Zutaten:

  • 500 g reife Tomaten (alternativ: Tomaten aus der Dose)

  • 1 kleine Zwiebel

  • 1 Paprikaschote

  • ½ Knoblauchzehe

  • 1 kleine Salatgurke

  • 1 Scheibe Toastbrot

  • ein Schuss Essig

  • etwas Olivenöl

  • Zucker, Salz und Pfeffer

So geht's:

  • Knoblauch und Zwiebel schälen, grob zerkleinern

  • Paprika entkernen und in Stücke schneiden

  • Salatgurke und Toastbrot ebenfalls grob klein schneiden

  • Alle Zutaten mit einem Pürierstab oder einem Standmixer fein pürieren und abschmecken

  • In eine Trinkflasche mit etwa 250 ml Inhalt füllen

Aus einer Glasflasche mit Trinkhalmverschluss kann man die kalte Suppe sogar unterwegs genießen. Ideal für einen Ausflug oder ein Sommerpicknick. Guten Appetit!

Flaschen und Zubehör für Gazpacho:

Hansaflasche 250 ml
- 10 %0,48 EUR0,43 EUR
 
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Multitrichter rot
2,43 EUR
 
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Trinkflasche  256 ml sechseckig
zur Zeit nicht lieferbar