Gaumenfreuden für den Jahreswechsel

Was macht den Silvesterabend perfekt? Gute Gesellschaft und ein köstliches Buffet, das sich unkompliziert vorbereiten lässt. So wird auch eine größere Partygesellschaft rund um Mitternacht mit Köstlichkeiten verwöhnt und der Gastgeber hat Zeit für das Wichtigste: entspannt ins neue Jahr rutschen.

Ein paar leckere Dips, frisches Brot oder Gemüsesticks und ein Glas Sekt mit Granatapfelsirup, schon steht einem genussvollen Jahreswechsel nichts mehr im Wege.

Rutschen Sie gut ins neue Jahr!

Linsendip

Linsendip

Geld macht nicht glücklich, ein bisschen mehr im neuen Jahr schadet aber auch nicht. Deshalb wird am Silvesterabend traditionell ein Linsengericht gereicht, das viele Geldmünzen symbolisieren soll. Ob es funktioniert, können wir nicht sagen, köstlich ist der Linsendip aber allemal!

Thunfischcreme

Thunfischdip Silvester

Statt Silvesterkarpfen: Diese Thunfischcreme ist eine edle Abwandlung des traditionellen Fischgerichts, das Glück für das neue Jahr bringen soll. Auf Servierlöffeln ein leckeres Häppchen, das jedes Silvesterbuffet aufwertet und für Gaumenfreuden zwischen den Jahren sorgt!

Granatapfel-Sekt

Sekt mit Granatapfelsirup

Der Granatapfel steht für Leben und Fruchtbarkeit, steckt voller Vitamine und Antioxidantien und bereichert gerade im Winter unseren kargen Speiseplan. Selbstgemachter Granatapfelsirup kommt ganz ohne Farb- oder Konservierungsstoffe aus und gibt dem Neujahrssekt einen frischen Geschmack.

Weißes Schokoladen Dessert

Weisse-Schokolade-Dessert

Der krönende Abschluss für ein Festmahl: Die luftige Schokoladenmousse mit Zimtmandeln ist eine süße Sünde, mit der man das Jahr genussvoll ausklingen lassen kann. Das Dessert wird mit Sahne statt Ei zubereitet und kann deshalb besonders gut vorbereitet werden. Guten Appetit!