Festlicher Linsendip im Glas

Besonders die Italiener schwören an Silvester auf Linsengerichte, denn die Hülsenfrüchte symbolisieren Geldmünzen, von denen man im neuen Jahr gar nicht genug haben kann. Wem der Linseneintopf zu wenig festlich ist, der sollte diesen Linsendip ausprobieren. Die aromatische Komposition macht sich nicht nur optisch hervorragend auf dem Silvesterbuffet, der Aufstrich schmeckt auch hervorragend.

Zutaten:

  • 100 g rote Linsen

  • 2 Knoblauchzehen

  • 100 g getrocknete Tomaten in Öl

  • 1 EL Tomatenmark

  • 2 gehäufte EL helle Sesampaste

  • 1 EL Zitronensaft

  • 1 TL Honig

  • 1 EL Paprikapulver

  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel

  • Salz

  • Pfeffer

So geht's:

  • Linsen waschen und in leicht gesalzenem Wasser aufkochen lassen

  • 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, anschließend die Linsen in ein feines Sieb gießen und abtropfen lassen

  • Knoblauch und getrocknete Tomaten fein würfeln

  • Linsen, Knoblauch, getrocknete Tomaten, Tomatenmark, Sesampaste, Zitronensaft und Honig mit Olivenöl und etwas Wasser fein pürieren

  • die Masse mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kreuzkümmel abschmecken

Der Silvesterdip sollte im Kühlschrank aufbewahrt und möglichst frisch verzehrt werden. Am besten passt frisches Brot und knackiges Gemüse dazu.

 

Zurück zur Übersicht

Passende Produkte:

Nocciola 250 ml
1,39 EUR
Rabatte ab 10 Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Nocciola 420 ml
2,29 EUR
Rabatte ab 10 Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Sieb 20 cm mit Griff, Edelstahl
3,99 EUR
 
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Stabmixer
29,99 EUR
 
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten