Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Verbraucher
Unternehmer

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten ausschließlich für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Allgemeine Bestimmungen

Alle Lieferungen erfolgen ausschließlich aufgrund unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen oder ergänzende Bestimmungen gelten nur, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich anerkannt werden.

Unsere Lieferungen unterliegen dem deutschen Recht.

3. Preise

Alle Preise sind freibleibend und verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Ein Mindestbestellwert existiert nicht.

Alle Preise gelten ab Werk, zzgl. Versand- und Verpackungskosten.

4. Lieferung

Lieferungen erfolgen ab Lager Berlin. Lieferungen erfolgen in der Regel innerhalb weniger Tage. Sollte es Lieferverzögerungen geben, setzen wir uns mit dem Kunden in Verbindung.

Ersatzansprüche auf Grund von Lieferverzögerungen oder verspäteten Zustellungen können wir nicht anerkennen.

Nachlieferungen nicht verfügbarer Waren werden nur auf ausdrücklichen, schriftlichen Wunsch des Kunden vorgenommen. Die Transportkosten für Nachlieferungen sind vom Kunden zu tragen.

5. Versand

Der Versand erfolgt per Paketdienst. Größere oder besonders bruchgefährdete Sendungen können ebenfalls per Spedition versendet werden.

6. Zahlungsmöglichkeiten

Folgende Zahlungsweisen werden von uns akzeptiert:

  • Vorkasse (mit 2 % Skonto)
  • Sofortüberweisung
  • PayPal
  • Rechnung (über PayPal PLUS)
  • Lastschrift (über PayPal PLUS)
  • Kreditkarte (über PayPal PLUS)
  • Nachnahme: Die Ware wird bei Übergabe durch den Paketdienst bezahlt. Es fällt eine Nachnahmegebühr von 6,90 EUR an.
  • Barzahlung / EC-Karte: Bei Selbstabholung ist Barzahlung oder Zahlung mit  EC-Karte möglich.

Zahlungen per Scheck werden von uns nicht akzeptiert.

Auslandsbestellungen führen wir grundsätzlich nur gegen Vorkasse oder per PayPal aus. Sollten bei Überweisungen Bankgebühren anfallen, hat der Kunde diese selbst zu tragen.

Bei Zahlungsverzug wird für die erste Mahnung eine Gebühr von 2,50 EUR und für die zweite Mahnung eine Gebühr von 5,00 EUR berechnet. Nach der 2. Mahnung können zukünftige Bestellungen nur noch gegen Vorkasse ausgeführt werden.

7. Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der Gesamtforderung unser Eigentum.

8. Gefahrübergang

Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald er die Ware in Empfang nimmt. Gerät der Besteller mit der Annahme der Ware in Verzug, geht die Gefahr ebenfalls auf ihn über.

9. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Gläser und Flaschen GmbH, Altonaer Str. 84-90, 13581 Berlin, Telefonnummer: 030/33778833; Telefaxnummer: 030/34349598, E-Mail-Adresse: info@glaeserundflaschen.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen,informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

10. Gewährleistung

Bei begründeten Reklamationen bessern wir nach oder liefern kostenlosen Ersatz. Sollten Nachbesserung und Ersatzlieferung innerhalb angemessener Frist fehlschlagen, ist der Kunde berechtigt, die Minderung des Rechnungsbetrags oder den Rücktritt vom Kaufvertrag zu verlangen.

Abweichungen innerhalb der Toleranzgrenzen oder Mängel, die geringfügig im Sinne des Gesetzes sind, berechtigen nicht zur Gewährleistung.

Über die Gewährleistung hinausgehende Ansprüche auf Schadenersatz sind ausgeschlossen.

11. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Klauseln unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln.


Gläser und Flaschen GmbH
Altonaer Str. 84-90
13581 Berlin

Druckversion

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten ausschließlich für Unternehmer im Sinne des § 14 BGB. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Allgemeine Bestimmungen

Alle Lieferungen erfolgen ausschließlich aufgrund unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen oder ergänzende Bestimmungen gelten nur, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich anerkannt werden.

3. Preise

Alle Preise sind freibleibend und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In den Preisen für Gläser und Flaschen ist der Verschluss NICHT enthalten, wenn nicht anders angegeben.

Der Mindestbestellwert beträgt 100 EUR netto.

Alle Preise gelten ab Werk, zzgl. Versand- und Verpackungskosten.

4. Lieferung

Lieferungen erfolgen ab Lager Berlin. Liefertermine werden mit dem Kunden abgestimmt und nach Möglichkeit eingehalten, vorbehaltlich rechtzeitiger Selbstbelieferung. Ersatzansprüche auf Grund von Lieferverzögerungen oder verspäteten Zustellungen können wir nicht anerkennen.

Nachlieferungen nicht verfügbarer Waren werden nur auf ausdrücklichen, schriftlichen Wunsch des Kunden vorgenommen. Die Transportkosten für Nachlieferungen sind vom Kunden zu tragen.

5. Versand

Der Versand erfolgt grundsätzlich per Spedition. Wir behalten uns jedoch vor, in Absprache mit dem Kunden auch andere Versandarten zu wählen, wenn dies angebracht erscheint.

6. Zahlungsmöglichkeiten

Folgende Zahlungsweisen werden von uns akzeptiert:

  • Vorkasse (mit 2 % Skonto)
  • Sofortüberweisung
  • PayPal
  • Rechnung (über PayPal PLUS)
  • Lastschrift (über PayPal PLUS)
  • Kreditkarte (über PayPal PLUS)
  • Nachnahme: Die Ware wird bei Übergabe durch den Paketdienst bezahlt. Es fällt eine Nachnahmegebühr von 6,90 EUR an.
  • Barzahlung / EC-Karte (mit 2 % Skonto): Bei Selbstabholung ist Barzahlung oder Zahlung mit  EC-Karte möglich.
  • Bankeinzug (mit 2 % Skonto): Nach vorheriger Absprache ist Zahlung per Bankeinzug möglich. Der Kunde erteilt uns die Genehmigung, den Rechnungsbetrag von seinem Bankkonto einzuziehen. Der Rechnungsbetrag wird nach Auslieferung der Ware eingezogen. Bankeinzug ist nur bei deutschen Konten möglich. Lastschriftrückgänge werden mit den anfallenden Bankgebühren von 8,50 EUR nachbelastet.
  • Rechnung: Nach vorheriger Absprache ist Zahlung auf Rechnung möglich. Die Zahlung ist innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungserhalt fällig. Bei Bezahlung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt werden 2 % Skonto gewährt.

Zahlungen per Scheck werden von uns nicht akzeptiert. Bei Bestellungen ab einem Bestellwert von 3000 EUR netto erfolgt die Lieferung nur gegen Vorkasse.

Auslandsbestellungen führen wir grundsätzlich nur gegen Vorkasse oder per PayPal aus. Sollten bei Überweisungen Bankgebühren anfallen, hat der Kunde diese selbst zu tragen.

Bei Zahlungsverzug wird für die erste Mahnung eine Gebühr von 2,50 EUR und für die zweite Mahnung eine Gebühr von 5,00 EUR berechnet. Nach der 2. Mahnung können zukünftige Bestellungen nur noch gegen Vorkasse ausgeführt werden.

7. Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der Gesamtforderung unser Eigentum.

8. Gefahrübergang

Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Ware unsere Firma verlässt. Dies gilt auch dann, wenn der Transport der Ware von uns organisiert wird.

Gerät der Besteller mit der Annahme der Ware in Verzug, geht die Gefahr ebenfalls auf ihn über.

9. Reklamationen

Die Ware ist sofort bei Erhalt auf Glasbruch, Beschädigungen und Vollständigkeit zu überprüfen. Mängel müssen direkt bei der Annahme auf den Frachtpapieren des Überbringers vermerkt und von diesem bestätigt werden.

Offensichtliche Mängel sind uns innerhalb von einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich mitzuteilen. Nach diesem Zeitpunkt ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen.

Rücksendungen ohne vorherige Rücksprache werden von uns nicht angenommen.

10. Gewährleistung

Bei begründeten Reklamationen bessern wir nach oder liefern kostenlosen Ersatz. Sollten Nachbesserung und Ersatzlieferung innerhalb angemessener Frist fehlschlagen, ist der Kunde berechtigt, die Minderung des Rechnungsbetrags oder den Rücktritt vom Kaufvertrag zu verlangen.

Abweichungen innerhalb der Toleranzgrenzen oder Mängel, die geringfügig im Sinne des Gesetzes sind, berechtigen nicht zur Gewährleistung.

Von uns gelieferte Twist-Off-Verschlüsse halten die Vorgaben der Verordnung EU 10/2011 ein. Eine entsprechende Konformitätserklärung kann auf Anfrage ausgestellt werden. Die Eignung der Verschlüsse für die jeweiligen Füllgüter, Prozessbedingungen und Lagerung liegt jedoch außerhalb unserer Kontrolle und muss vom Kunden selbst überprüft werden.

Manuell (nicht maschinell) angebrachte Twist-Off-Verschlüsse sind von Gewährleistung in Bezug auf Dichtigkeit und Überdrehen ausgenommen.

Beanstandete Ware darf nicht in Verwendung genommen werden. Wird der Mangel erst während der Verwendung entdeckt, ist die Verwendung sofort einzustellen und der Käufer hat uns umgehend zu informieren. Wird beanstandete Ware in Verwendung genommen, ohne dass hierüber eine Übereinkunft zwischen Verkäufer und Käufer hergestellt wurde, gilt sie als vorbehaltlos angenommen und ist von Gewährleistung ausgenommen.

Über die Gewährleistung hinausgehende Ansprüche auf Schadenersatz sind ausgeschlossen.

11. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Berlin-Spandau. Unsere Lieferungen unterliegen dem deutschen Recht.

12. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Klauseln unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln.


Gläser und Flaschen GmbH
Altonaer Str. 84-90
13581 Berlin

Druckversion