Siegelwachs / SiegellackMehr Infos zum Thema

Artikel 1 bis 2 (von 2)
  • Seiten:
  • 1
Siegel-Set, 6-teilig
8,99 EUR
 
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Siegelwachs Classic, 4er Set
6,99 EUR
 
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel 1 bis 2 (von 2)
  • Seiten:
  • 1
Angebotemehr »
Sparschäler Famos
- 10 %2,99 EUR2,69 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Mit Siegellack sicher und dekorativ verschließen

Siegellack ist eine hochwertige und dekorative Art der Verschluss-Sicherung. Seit Jahrtausenden werden Siegel und Siegelstempel als Originalitätsnachweis verwendet, der die Echtheit und Unversehrtheit eines Schriftstücks oder Behältnisses anzeigt. Bis heute werden Dokumente mit einem Siegel gesichert, aber auch Wein- und Spirituosenflaschen oder Gläser mit Delikatessen werden gern mit einem Wachsüberzug oder mit Siegellack versehen. Bei Korkenflaschen sichert die Versiegelung nicht nur die Originalität des Inhalts, sondern auch den Sitz des Korkens.

Siegel geben einer Verpackung eine persönliche Note und sind ein Zeichen für Exklusivität.

Siegelwachs-Stangen mit Docht

Einfach in der Anwendung sind Siegelwachs-Stangen mit Docht. Bei uns bekommen Sie die Siegelstangen in praktischen Sets:

  • 4er-Set mit 4 Siegelwachs-Stangen in Rot, Gold und Silber. Rot ist zweimal enthalten, da es die meist verwendete Siegelwachsfarbe ist.
  • 6-teiliges Bastel-Set bestehend aus 3 Siegelwachs-Stangen in den klassischen Farben, einem formschönen, stabilen Holzgriff und zwei verschiedenen Siegelstempeln. Die Stempelaufsätze werden am unterem Ende des Holzgriffs aufgeschraubt und können je nach Wahl ausgetauscht werden.

Siegel eignen sich ideal zur Verschönerung von:

  • Geschenken
  • Einladungen zur Hochzeit, Taufe oder einem runden Geburtstag
  • Gläsern und Flaschen mit selbstgemachten Produkten, wie z. B. Likör, Senf oder Chutney, deren Originalität durch die Versiegelung angezeigt wird

Mit den praktischen Sets ist man für jeden Anlass gut gerüstet und kann seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Wie verwendet man Siegelwachs?

Siegelwachs und Siegellack schmelzen durch Erhitzen. Nach dem Abtropfen und Erkalten erstarrt die Masse und versiegelt den Verschluss. Bei Siegelwachs-Stangen wird der Docht wie bei einer Kerze an der Spitze der Stange angezündet.

Am sichersten arbeitet es sich auf einer feuerfesten Unterlage. Zusätzlich zum Siegelwachs-Set sind ein Feuerzeug, ein Löffel, ein Holzstäbchen, ein Glas mit Sand, ein Lineal und ein Bastelmesser besonders hilfreich. Und los geht's:

  1. Markieren Sie mit dem Bastelmesser etwa 1 cm am oberen Ende der Wachsstange. Das ist die ideale Menge zum Versiegeln eines Briefes oder Behältnisses mit einem Siegelstempel.
  2. Dann zünden Sie den Docht an und lassen das geschmolzene Wachs auf die zu versiegelnde Stelle tropfen - bei Glasbehältnissen auf den Übergang von Glas und Verschluss. Um das Wachs gleichmäßig zu verteilen, drehen Sie den Stab zwischen Ihren Fingern.
  3. Ist die markierte Stelle am Stab erreicht und genug Wachs heruntergetropft, löschen Sie die Flamme, indem Sie den Löffel auf den Docht drücken, und stecken die Wachsstange in das mit Sand gefüllte Glas.
  4. Um ein optimales, gleichmäßiges Farbergebnis zu erreichen, verteilen Sie das flüssige Wachs auf der gewünschten Stelle mit dem Holzstäbchen.
  5. Nun drücken Sie den am Holzgriff befestigten Stempel in das Wachs. Nach ca. 10 Sekunden können Sie den Stempel vorsichtig wieder abnehmen und Ihr Brief, Ihre Geschenkverpackung oder Ihr Behältnis ist auf edle, persönliche Weise versiegelt.

Siegellack für Flaschen

Siegellack für Flaschen wird meist als Tauchwachs verwendet. Die verschlossene Flasche wird dabei kopfüber in das flüssige Wachs getaucht und unter Drehen wieder herausgezogen. Das Wachs legt sich dann wie eine Kappe um Verschluss und Flaschenhals. Damit die Versiegelung schön glänzt, wird die Flasche danach in kaltes Wasser getaucht.

Will man selbstgemachte Getränke oder andere Leckereien in einer Korkenflasche oder einem Korkenglas zusätzlich sichern, reicht meist eine teilweise Versiegelung. Dabei tropft man etwas Wachs auf den Korken und Flaschenhals und lässt es erkalten. Das meist rote Siegel sieht nicht nur hübsch aus, sondern zeigt auch an, dass die Flasche nicht geöffnet wurde.

YouTubeFacebookInstagram