Sol-Eier

Autor

Sascha Egeling

Beschreibung

Typisch sächsische Beigabe zu einem Bierabend

Zutaten

12 Eier
3 EL Salz
3 EL Zucker
2 Lorbeerblätter
1 TL schwarze Pfefferkörner
1 TL Senfkörner
125 ml Weißweinessig
500 ml Wasser

Zubereitung

- Eier hart kochen
- Wasser, Essig, Salz, Zucker und Gewürze aufkochen
- Eier in der Schale lassen, diese etwas anschlagen und 2 min. in dem Sud mitkochen
- alles in ein großes Glas füllen und mind. 2 Tage an einem kühlen Ort ziehen lassen

Tips & Tricks

Serviert werden die Eier geschält und halbiert. Das Eigelb wird vorsichtig entfernt und in die Vertiefung wird Senf gefüllt, das Eigelb wird dann umgedreht wieder aufgelegt.

Gefäßempfehlung

Rundglas 2650 ml
Großes Konservenglas mit Etikettierfläche und formschönem Schulterbereich. Das Glas eignet sich besonders gut zum Einlegen und als Ansatzgefäß für Likör oder Kräuteressig. Durch die große Öffnung kann Eingelegtes leicht eingefüllt und wieder entnommen werden, was das Rundglas zu einem idealen... [Mehr]
YouTubeFacebookInstagram