Overnight Oats

Ein reichhaltiges Frühstück, das einfach am Abend zubereitet und am nächsten Morgen aus dem Glas gelöffelt wird: Eingeweichte Haferflocken mit frischem Obst liefern genug Energie für den Tag und sind auch noch gesund. Im Unterschied zum Porridge werden die Haferflocken nicht gekocht, das spart Zeit bei der Zubereitung und schont wertvolle Inhaltsstoffe.

Zutaten:

  • 5 El Haferflocken

  • 100-125 ml kalte Milch

  • Frisches Obst, alternativ tiefgekühlte Beeren

  • Zum Verfeinern kann man einen Teelöffel Honig oder Agavendicksaft und etwas Zimt oder Vanille hinzufügen

So geht's:

  • Die Haferflocken und die Milch in ein Glas mit etwa 400 ml Fassungsvermögen füllen und verrühren

  • Obst oder tiefgefrorene Beeren darüber schichten. Bananen und andere empfindliche Sorten sollten am besten erst am nächsten Morgen dazu gegeben, so bleibt alles schön frisch und knackig

  • Das Glas mit einem Deckel verschließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen

Bei der Zusammenstellung sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Besonders lecker wird es, wenn man bei den Früchten auf Saisonware achtet. Frische Erdbeeren aus der Region haben einfach mehr Geschmack als importiertes Obst, das einen langen Reiseweg hinter sich hat. Ein Topping aus Nüssen liefert zusätzlich Energie und viele ungesättigte Fettsäuren. Guten Appetit!

Schöne Gläser für Overnight Oats:

Tulpenglas 415 ml
0,59 EUR
Rabatte ab 10 Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
WECK-Tulpenglas  370 ml
0,65 EUR
Rabatte ab 10 Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Bügelglas  400 ml
2,49 EUR
Rabatte ab 10 Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten