Frühstück im Glas

Mit einem guten Frühstück startet es sich leichter in den Tag. Leider kommt gerade diese Mahlzeit bei vielen zu kurz. Alltagsstress, zu wenig Zeit oder es meldet sich am frühen Morgen einfach kein Hungergefühl. Und schon landet wieder ein süßes Stückchen vom Bäcker auf den Hüften.

Wir haben uns mal Gedanken über das perfekte Frühstück gemacht und gleich vier einfache und gesunde Frühstücksalternativen gefunden.

Gesund und ausgewogen

Viel Obst und Gemüse, dazu etwas Fett und sättigende Kohlenhydrate. So sieht das Grundgerüst eines gesunden Frühstücks aus. Es sollte satt machen, aber nicht zu schwer im Magen liegen. Damit fallen Butterbrezel und belegtes Brötchen schon mal weg. Ein Brot mit süßer Konfitüre und dick Butter ist auch nicht gerade die richtige Wahl, denn Weißmehl und Zucker treiben den Blutzuckerspiegel in die Höhe. Die Folge: Müdigkeit und Heißhungerattacken.

Besser sind Vollkornprodukte, Nüsse und vor allem viele Vitamine.

Lecker

Der Geschmack sollte bei einer Mahlzeit nie zu kurz kommen. Gesund und lecker schließen sich nicht aus, ganz im Gegenteil. Frische Kräuter und Kresse können einem einfachen Frühstück einen Geschmackskick geben, reife Früchte im Joghurt den Zuckerzusatz unnötig machen.

Weil sich der Gaumen schnell langweilt, sollte man für Abwechslung sorgen. Das ist auch aus Sicht von Ernährungsexperten sinnvoll, denn mehr Vielfalt bedeutet in der Regel auch eine bessere Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen.

Alltagstauglich

Was nützt ein gesundes, leckeres Frühstück, das nicht zum Lebensstil passt? Wem morgens die Zeit oder die Energie fehlt, ein ausgewogene Mahlzeit zuzubereiten, der sollte diesen Part auf den Abend vorverlegen. Viele Rezepte lassen sich wunderbar vorbereiten, ohne dass etwas (ungewollt) matschig wird oder Geschmack verliert. Dazu wird das Frühstück in ein Glas gefüllt und über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Ein zusätzliches Plus von Schraub- oder Bügelgläsern: Wer den Arbeits- oder Schulweg für das Frühstück nutzen möchte, nimmt das Glas einfach mit in die Bahn.

Frühstücksrezepte:

Overnight Oats

Overnight Oats

Der Trend hat 2017 zahlreiche Magazine und Foodblogs erobert. Wir finden völlig zurecht, denn Overnight Oats sind unglaublich vielseitig, lecker und können einfach abends vorbereitet werden. Der Clou: Am nächsten Morgen schmecken sie dann noch besser.

 

Schichtsalat

Salat im Glas für unterwegs

Hier wird alles, was ins Glas passt, wird einfach übereinander geschichtet. Dem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt und appetitlich sieht das Ergebnis auch noch aus. Mit diesem Salat im Glas steht man morgens doch gleich viel lieber auf.

Kalte Suppe

Gazpacho

Suppe? Und dann auch noch kalt? Mit dem richtigen Rezept ist eine Suppe to go perfekt für Freunde des deftigen Frühstücks. Sie belastet den Organismus nicht und bringt den Kreislauf mit Vitaminen und Mineralien in Schwung.

Rührei für unterwegs

Rührei im Glas

Ja, auch der Frühstücksklassiker passt ins Einmachglas. Ein leichtes Rührei mit Kräutern macht lange satt und lässt sich leicht transportieren. Für die gesunde Note einfach den gebratenen Speck weglassen, schmeckt trotzdem!