Festtagsrezepte

Schon wieder Kartoffelsalat und Bockwurst? Mit unseren unkomplizierten Festtagsrezepten kommt an Weihnachten Abwechslung auf den Teller und das ganz ohne stundenlange Vorbereitungen. Ob als komplettes 3-Gang-Menu mit Aperitif oder als Ergänzung zum traditionellen Familienessen, mit diesen festlichen Rezepten werden die Feiertage zum Genuss!

Festlicher Wintersalat

Festlicher Wintersalat

Bei diesem festlichen Wintersalat werden fruchtige Orangen und frischer Feldsalat mit Walnüssen garniert und mit einem Grenadine-Dressing veredelt. Dem köstlichen Ergebnis sieht man die einfache Zubereitung nicht an – ein perfekter Start für das Festtagsmenü!

Weißer Apfel-Glühwein

Weißer Apfelglühwein

Als Aperitif oder Abschluss des Weihnachtsmenüs, selbstgemachter Glühwein darf an den Festtagen nicht fehlen. Apfelsaft gibt weißem Glühwein eine frische Note und macht das leckere Heißgetränk leichter, Gewürze sorgen für den typischen Glühwein-Geschmack. .

Exotische Festtagssuppe

Exotische Festtagssuppe

Kürbis, Kokos und Zimt machen diese wärmende Suppe zu einem Geschmackserlebnis für die Feiertage. Man kann sie einfach am Vortag vorbereiten und mit frischem Brot servieren. Mit gebratenen Hähnchenspießen wird die Vorspeise zum sättigendem Hauptgang.

Weihnachtliches Dessert

Weihnachtliches Dessert

Der Dessert-Klassiker bekommt im Glas seinen großen Auftritt: Die beiden Schichten aus Panna-Cotta und Himbeerpüree werden diagonal angeordnet, was für eine besondere Optik sorgt. Der Geschmack bleibt gewohnt lecker und Ihre Gäste werden Augen machen.