Erdbeerpralinen mit weißer Schokolade

Diese Pralinen haben es in sich: Sie werden mit Beerensirup zubereitet und schmecken deshalb fantastisch fruchtig-süß. Eingehüllt in rosarotes Erdbeerpulver sind sie die perfekte Liebesgabe zum Valentinstag. Aber auch mit Kakao- oder Kokosmantel macht die Köstlichkeit großen Eindruck.

Zutaten

  • 100 g Biskuitkekse
  • 50 g weiche Butter
  • 150 g weiße Schokolade
  • 75 ml Erdbeersirup

zum Dekorieren:

  • 12 g Erdbeer-Fruchtpulver bzw. gefriergetrocknete Erdbeeren


Zubereitung

  • Die Biskuitkekse mit Hilfe einer Küchenmaschine sorgfältig zerkleinern. Falls keine Küchenmaschine vorhanden ist, die Kekse in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit einer Küchenrolle darüberrollen.
  • Danach die zerkleinerten Kekse in eine Schüssel geben und den Sirup sowie die Butter hinzufügen. Alles kräftig mit einem Mixer verrühren.
  • Die weiße Schokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen. Mit dem Teig zu einer gleichmäßigen Masse verrühren und anschließend für eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  • In der Zwischenzeit die Erdbeerchips zu feinem Pulver mahlen und in eine Schüssel füllen.
  • Ist die Pralinenmasse fest genug, kleine Kugeln in den Händen formen und mit einem Löffel in dem Erdbeerpulver wälzen.

Im Kühlschrank aufbewahrt sind die Pralinen maximal 7 Tage haltbar.

 

◄ Zurück zur Übersichtsseite

Passende Artikel:

Korkenglas  150 ml rund
0,77 EUR
Rabatte ab 10 Stück
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Miniglashaube mit Teller und Dekoband
2,62 EUR
Rabatte ab 10 Stück
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Presskorken 38/42 x 27 mm
0,44 EUR
Rabatte ab 25 Stück
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten