Facebook Besuchen Sie uns bei Facebook
Gläser und Flaschen GmbH

Ringelblumen-Lavendel-Honig

Autor

Anna Möller

Beschreibung

Als Sirup für erfrischende Getränke oder pur als Gesundheitskur (einen Löffel jeden Morgen)

Zutaten

1 Hand voll Ringelblumenblüten (2 wenn sie frisch sind)
1 Hand voll Lavendblüten (2 wenn sie frisch sind)
400 ml Wasser
700 Gramm Waldhonig

Zubereitung

Die Blüten mit dem Wasser aufkochen. 5 Minuten köcheln lassen. 30 Minuten ohne Hitze ziehen lassen. Abseihen, noch warm mit dem Honig vermengen und auf Schraubgläser oder Fläschchen geben.

Tips & Tricks

Ringelblume innerlich angewendet hilft seit jeher gegen Verdauungsbeschwerden und Frauenleiden. Lavendel dagegen hat durch seinen Duft und seine Heilkraft eine beruhigende Wirkung. Honig rundet das ganze ab, indem er gegen Halsschmerzen und auch gegen Verdauungsbeschwerden hilft.

Zurück